Unterschiede zwischen Arthrose und Arthritis


Schmerzen in den Fingergelenken, den Fußgelenken und anderen Körper Gelenken können die ersten Symptome von Arthritis und Arthrose sein. Auch Sie können diese Symptome merken, die meist schnell und ohne Vorankündigung auftreten. Diese Erkrankungen haben nicht unbedingt etwas mit ihrem Alter zu tun und einer Abnutzung des Knorpels in den Gelenken, sondern jeder kann von diesen Krankheiten befallen werden. Vielleicht denken Sie bei diesen Schmerzen an Rheuma oder Gicht, diese sind ähnlich und diese Krankheitsbilder gehören unter Umständen zusammen. Wie Sie auch wissen, gibt es Menschen die diese Schmerzen nicht kennen und so individuell ist auch diese Form der Erkrankung. Sie möchten aber trotzdem wissen, welche Unterschiede vorhanden sind und welche Diagnose auf Sie zutrifft. Die Arthritis und die Arthrose sind schmerzhafte Gelenk Entzündungen und bei der Arthrose besteht der wesentliche Unterschied, dass sich die Gelenk-Struktur schon nachhaltig verändert hat. Es sind Schäden an den Knorpeln und dem Knochen feststellbar und das sind die wesentlichen Merkmale der Unterscheidungsmerkmale.

Schmerzen lindern und die Ursachen der Arthrose und Arthritis finden

Liegt es am Alter, an der Abnutzung der Gelenke bei Sport und Arbeit oder sind es andere Faktoren die diese schmerzhafte Entzündung der Gelenke am Körper fördern? Das sind die ersten Fragen, wenn Sie diese Symptome wahrnehmen. Vielfach merken Sie als betroffene Person nicht unbedingt, dass es sich um Arthritis oder Arthrose handelt. In vielen Fällen entstehen diese Erkrankungen als schleichender Prozess und nicht immer muss diese Erkrankung etwas mit ihren Lebensgewohnheiten zu tun haben. An sich kann niemand davon ausgehen, dass er von diesen Erkrankungen verschont bleibt. Sind Arthritis und Arthrose vererblich und gibt es genetische Zusammenhänge? Auch das kann Ihnen kein Forscher abschließend beantworten und es gilt die Folgen und die Krankheit an sich erfolgreich zu bekämpfen. Schmerzlinderung ist für Sie als Betroffenen die erste Aufgabe und hier gibt es viele gute Lösungen.

Deformierte Gelenke und Behinderungen durch Arthrose

Wie Sie jetzt wissen, ist bei einer diagnostizierten Arthrose bereits der Knorpel und das jeweilige Gelenk verformt. Die Struktur ist geschädigt und Sie möchten mehr erfahren, wie es mit der Bewegung aussieht? Schmerzen dieser entzündlichen Gelenk Erkrankung führen meist auch dazu, dass Sie beim Gehen, Laufen und beim Bewegen der Finger und Hände eingeschränkt sind. Wirkungsvoll kann hier eine Kranken Gymnastik beim Physiotherapeuten helfen. Alle Kräfte müssen zusammen wirken, die Schmerzen gelindert sein und dann tut Ihnen diese gezielte Bewegung und ein leichtes Training gut. Arthrose und Arthritis erscheine als Krankheiten mit massivem und chronischem Verlauf. Gerade im Alter ist dies eine sehr große Einschränkung und dies sind die Fakten. Es gibt Hilfen und Sie sollten in jedem Fall dem Prozess dieser Erkrankungen mit Hilfe Ihres Arztes entgegen treten.